Tag 14: Frutarier

Gut gesättigt von einer mit Quinoa gefüllten Paprika enden meine zwei Wochen als Frutarier. Tatsächlich war der heutige Tag im Homeoffice der erste, an dem ich voller Gelüste in den Kühlschrank geguckt habe. Aber ich habe durchgehalten. In all den Tagen davor war es echt gut zu ertragen. Was mir besonders gut gefallen hat, ist, wie einfach das Leben als Frutarier ist. Man muss nämlich bei der Ernährung nicht wirklich viel nachdenken, da die Auswahl so eingeschränkt ist. Meine Hauptlebensmittel waren Obst (vor allem Banane und Mango), Quinoa, Paprika, Gurke, Tomaten und Nüsse. Eine schöne Schüssel bunten Salat sollte man sich öfter machen, wirklich empfohlen für zukünftige Wiederholung haben sich die Falafel. Auf Getreideprodukte habe ich übrigens jetzt die komplette Zeit verzichtet. Nur ein paar Gläser Bier habe ich mir genehmigt. Aber wir wissen ja: Flüssiges bricht Fasten nicht. Was ich am meisten vermisst habe, sind Zwiebel, Knoblauch und andere…

Continue Reading Tag 14: Frutarier

Tag 12: Frutarier

Nachdem das mit der Mandelmilch ja ganz okay war, habe ich mich heute zum Frühstück an ein Glas Cashewmilch getraut. Von Konsistenz und Farbe ähnelt die der Madelmilch sehr, vielleicht…

Tag 7: Frutarier

Dass ich mal ein veganes Rezept downgraden muss, um es für mich essbar zu machen, hätte ich vor Kurzem auch noch nicht für möglich gehalten. So gab es heute Quinoa-Buletten…

Tag 6: Frutarier

Das erste Fasten-Wochenende habe ich erfolgreich geschafft. Da ich meine Eltern besucht habe, die überhaupt keine Lust auf meine Ernähungssperenzchen haben, hatte ich davor etwas Sorgen. Aber ich muss sagen,…

20 Jahre Wort zum Tag

9:51 Uhr – Kaum zu glauben, aber garantiert wahr: Heute vor genau 20 Jahren, am 20.02.2001, habe ich im zarten Alter von 13 Jahren mein erstes Wort zum Tag geschrieben.…

Tag 2: Frutarier

1 Liter Orangensaft 1 Banane 1 Apfel 1 Mango ca. 2 Hand voll Cashewkerne 2 große Zucchini ca. 1 Hand voll schwarze Oliven 1 Dose gehackte Tomaten 1 Chilischote Das…

Tag 1: Frutarier

Heute morgen habe ich eine Banane gefrühstückt, das war überhaupt kein Problem. Am frühen Nachmittag habe ich aber so langsam richtig großen Hunger bekommen – und die Lust auf meine…

Fastenzeit 2021

17:39 Uhr – Schon vor einigen Jahren habe ich mal das Buch „Anständig essen“ von Karen Duve gelesen. Es ist wirklich schon lange her, darum kann ich keine tolle Rezension…

Mund-Nasen-Schutz-Marketing

11:30 Uhr – So ein Mund-Nasen-Schutz ist natürlich ein unglaublich gutes Marketing-Instrument. Man kann dort als Unternehmen seine Botschaft, sein Look & Feel, sein Logo oder seinen Slogan draufdrucken. Man…

Alte Vorsätze

14:22 Uhr – Für das erste richtige Wochenende im neuen Jahr hatte ich mir vorgenommen, zumindest mal ein paar seit Jahren unberührte Schubladen und Fächer rund um meinen Schreibtisch auszumisten.…