Tag 15: Veganer

Nachdem ich heute Vormittag noch die Reste von Obstsalat und Quinoa aus meiner frutarischen Phase aufgegessen habe, hat es nach einem anstrengenden Tag zum Abendessen richtig geknallt. Ich bin spät rausgekommen und hab weit nach 20 Uhr noch bei Lidl eingekauft, mit entsprechend wenig Lust auf Gesundes und viel Lust auf Fett und McDonalds.

Herausgekommen sind Backofenpommes und vegane Nuggets. Also panierter Hähnchenfleischersatz auf der Basis von Reismehl und Weizeneiweis. Etwas blass waren sie und die Struktur von Hähnchenfleisch fehlt etwas. In Sachen Fettigkeit und Geschmack(losigkeit) können sie aber ohne Probleme mit billigen Tiefkühl-Chicken-Nuggets mithalten. Ob das jetzt ein Argument für Fleischersatz sein muss, sei mal dahin gestellt.

Obwohl alles innerhalb der Regeln abgelaufen ist, fühlt es sich nach den zwei extrem gesunden Wochen etwas komisch an. Morgen geht es dann wieder vernünftig weiter!

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.