Tag 32: Vegetarier

Den Start in meine vegetarische Phase habe ich mit einer Champignons-Artischocken-Pizza und einem kleinen Biertasting gefeiert. Für dieses habe ich auch fleißig Käse eingekauft, von dem ich mich seitdem zum Großteil ernähre. Außerdem war noch frutarische Kürbissuppe eingefroren, die mich aber nicht mehr so richtig glücklich gemacht hat. Obwohl ich vor Jahren schonmal was von der Firma Valess probiert habe, kann ich den Test von vegetarischen Chrispy Sticks auf Milchbasis neuen Versuch notieren. Schmeckt absolut gut.

Ansonsten fühle ich mich eigentlich wie in der Zeit vor meinem Experiment, Fleisch und Wurst vermisse ich nicht. Eher sogar Fisch und vor allem Meeresfrüchte. Die Herausforderungen im Endspurt werten aber größer: Morgen bin ich zum Frühschoppen oder Brunch verabredet, nächste Woche verbringe ich einige Tage bei meinen Eltern. Das sind dann eher fleischhaltige Zonen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.