Sonntagabendblues.

20:50 Uhr – Ich käme gar nie auf die Idee, ich alleine vor den Fernseher zu setzen und einen Krimi zu schauen. Und damit ist auch schon das absolut letzte Argument gefallen, dass einen Sonntagabend erträglich machen könnte. Sonntagabende sind scheiße. Und dabei können Sonntagabende noch nicht mal was dafür. Schuld sind nämlich die unaufhaltsam kommenden Montagmorgen, die einem schon den ganzen Vorabend versauen. Man sitzt dann so da, schlägt die letzten Wochenendestunden im Internet kaputt und schaufelt Fruchtzwerge in sich rein. Das kann so nicht weitergehen. Ich brauche unbedingt ein produktives und aktives Sonntagabendhobby. Ganz egal, ob die Tage wieder kürzer werden und es draußen regnet. Ein Sonntagabendhobby muss her! Vorschläge?

Veröffentlicht von

2 Gedanken zu „Sonntagabendblues.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.