Saison-Sonett: 8. Spieltag

Graffiti

Der vielumjubelte Star der achten Liga-Runde
kommt aus einer unscheinbaren schwarzen Dose
und baumelt hin und her an des Schiris Hose.
Das Freistoß-Spray ist da – welch frohe Kunde!

Schlechte Kunde dagegen für den SV Werder,
das Wunder in München bleibt nämlich aus
und Bremen fährt ohne Torschuss nach Haus.
0:6, kein Sieg, vier Punkte – riecht nach Ärger.

Stuttgart und Leverkusen teilen Punkte und Spiel
und sogar Tore fallen dabei ziemlich viel‘.
0:3 zur Pause, 3:3 am Ende – was für ein Pfund!

Schon jetzt eine Saison zum Vergessen
ist es nach vieler Experten Ermessen
für die kriselnde Borussia aus Dortmund.

 

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.