Saison-Sonett: 3. Spieltag

Das Siegtor gemacht in der letzten Sekunde
Dann raus aus dem Trikot und hoch auf den Zaun
Dafür durfte sich Huszti zwei gelbe Karten anschaun‘
Das heißt wohl aussetzen in der nächsten Runde.

Unter den Augen von hoher politischer Prominenz
Schlägt Dortmund zuhause Bayer mit drei zu null Toren.
Mainz hat ähnlich hoch bei Bayern München verloren.
In Fürth und Gladbach freuten sich die Auswärts-Fans.

Viel Kampf, wenig Spiel und am Ende keine Tore
Augsburg und Wolfsburg sorgten für wenig Furore.
Stuttgart holt in Düssendorf den ersten Punkt.

Hamburg verliert auch mit Neueinkauf Rafael van der Vaart.
Hoffenheims Wiese wird in Freiburg gleich fünfmal genarrt.
Die gute Nachricht: Die Tore bleiben eckig, der Ball bleibt rund.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.