Saison-Sonett: 27. Spieltag

Das Gejammer in München war wieder riesengroß:
Die Deutsche Meisterschaft noch nicht gewonnen
Und zwei dumme Gegentore vom HSV bekommen.
Was ist mit dem einst so großen FC Bayern bloß los?

In Schwaben floss am Samstag in Strömen das Blut
Und tropfte in knallrot auf ein schwarzgelbes Hemd.
Doch Schmerz ist dem Borussen Schmelzer fremd,
Sieger oder gerades Nasenbein – ist doch beides gut.

Augsburg ist im Heimspiel gegen Hannover ohne Glück.
Und wer’s vorne nicht macht, bekommt’s hinten zurück.
Fußballweisheiten sind nun mal wahr wie ein Rausch.

Aber nichts passiert, denn es überrascht wohl kaum,
Hoffenheim reißt mal wieder aus keinen einzigen Baum.
Auf Schalke gibt’s nur blaue Trikots nach dem Tausch.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.