Saison-Sonett: 2. Spieltag

Zweiunddreißig Minuten lang gegen die Bayern geführt
Da hat sich Stuttgart schon fast als Sieger gesehen
Vor Müller und Kroos die Partie ganz schnell drehen.
Am Schluss werden die Schwaben sogar mit 1:6 düpiert.

Auch Hannover schenkt Wolfsburg einige Tore ein
Ein lockeres 4:0 springt am Ende  für die 96er raus
Neuzugang Huszti legt dabei alle Tore auf.
4:0 siegt Frankfurt auch bei der TSG Hoffenheim.

Aufsteiger Fürth gewinnt zum ersten Mal in Liga eins
Das goldene Tor macht Felix Klaus gegen Mainz.
Hamburg verliert in Bremen das Spiel um den Norden.

Dortmund lässt Punkte liegen beim Club in Franken
Trainer Klopp will sich dafür beim Schiri bedanken.
Bei Düsseldorf gegen Gladbach ist mir langweilig geworden.

Veröffentlicht von

Ein Gedanke zu „Saison-Sonett: 2. Spieltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.