Saison-Sonett: 12. Spieltag

Für Manuel Neuer ist‘s eine Qual:
Der Ball fliegt an ihm vorbei – flitsch.
Vorher jubeln Shakiri und Mandzukic
und grüßen freundlich ihren General.

Die Partie Dortmund gegen Fürth
Bringt der BVB in Halbzeit eins nach Hause,
Danach ist eine Stunde lang Pause.
Nie hat Greuther Fürth geführt.

Der VfL Wolfsburg fährt drei Punkte ein
Beim Gastspiel im fernen Hoffenheim.
Schön für den neuen Mann: Allofs, Klaus.

Auch die Frankfurter Adler spielen munter,
drum geht der FC Augsburg langsam unter.
Vielleicht kommt jetzt Magath und holt sie raus.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.