Magnesiummangel

18:57 Uhr – Das ist aber auch wieder dumm gelaufen. Ich bin seit ein paar Tagen ein bisschen angeschlagen, die klassische Herbst-Erkältung eben. Und was hilft da? Genau, Tee trinken. Und was hilft richtig? Genau, viel Tee trinken. Also hab ich mir gleich mal einen Bierkrug voll Salbeitee gemacht. Dann ist mir so eine Magnesium-Brausetablette in die Finger gekommen. Und Magnesium kann bei Erkältung ja sicher auch nicht schaden. Also habe ich das Teil gekonnt im Tee versenkt, hab den Krug geschnappt und mich auf den Weg zum Sofa gemacht. Und dann hat die Katastrophe ihren Lauf genommen. Die Brausetablette hat den Tee zum Überschäumen gebracht – so schnell hab ich den Krug aber nicht mehr aus der Hand gekriegt. Also ist mir schön ein viertel Liter brühend heißer Salbeitee mit einer Extradosis Magnesium über die rechte Hand geschwappt. Aber Glück im Unglück: Die Verbrennungsspuren halten sich in Grenzen. Und jetzt gibt’s heiße Milch mit Honig. Ohne Magnesium.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.