Saison-Sonett: 10. Spieltag

Treibjagd

Erst läuft ein Spitzenspiel auf hohem Niveau,
doch dann kommt Suboti? bei Schwarzgelb
und zieht so lange bis Ribéry endlich fällt.
Dortmund steht fast ganz unten im Tableau.

Wenn Stuttgart mitspielt, es bleibt dabei,
dann mangelt es an zahlreichen Treffern kaum,
diesmal allerdings alle im Tor von Kirschbaum.
Und Wolfsburg? Schwups, 4 Tore, Tabellenplatz 2.

Paderborn marschiert unbeobachtet fröhlich dahin,
kann gegen Hertha sein das 4. Erstligaspiel gewinn‘.
Freiburg siegt zum ersten Mal im zehnten Spiel.

In Hamburg wird der Weggang von Çalhano?lubeklagt
Und darum macht der HSV auf den Hakan jetzt Jagd.
Gemein: Das führt auch noch erfolgreich zum Ziel.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.