Olli-Kahn-Gedächtnis-Verletzung

11:18 Uhr – Nein, natürlich habe ich keine Verletzung, die Oliver Kahn mal hatte. Das wäre ja viel zu weit her geholt und außerdem hab ich keine Ahnung, ob der überhaupt mal verletzt war. Der ist ja schließlich aus Titan. Ich für meinen Teil habe jetzt nach Prognose Nummero drei einen Kapsel- und Knochenabriss im linken Kahnbein. Und ich finde das hört sich ganz gut an. Nicht so ein stinknormaler Bänderriss oder Schienbeinbruch wie ihn jeder dahergelaufene Kreisliga-C-Kicker jede zweite Woche hat. Bei Kapselabriss am Kahnbein weiß zwar auch kein Mensch, was genau kaputt ist, aber es ist auf jeden Fall klar, dass es mit der Vorbereitung für die neue Saison eng werden wird. Und: Besser eine Olli-Kahn-Gedächtnis-Verletzung als eine Christian-Ziege-Gedächtnis-Haut.

Veröffentlicht von

Ein Gedanke zu „Olli-Kahn-Gedächtnis-Verletzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.