Bauernkinder21:43 Uhr – Feierabend. Aber ich glaube, die Überstunden haben sich heute gelohnt. Ich habe heute Abend nämlich 19 Achtklässlerinnen und Achtklässler aus Hamburg kennengelernt. Die verbringen jetzt 10 Tage in Gastfamilien im Allgäu. Auf Bauernhöfen natürlich. Und wer besucht jeden Tag als rasender Reporter einen anderen Bauernhof und macht da eine kleine aber hoffentlich feine Reportage? Genau. Nach dem ersten Kennenlernen und auch den Gesprächen mit den Gasteltern bin ich zuversichtlich, dass das einigermaßen gut wird. Die Gummistiefel liegen auf jeden Fall schon mal im Kofferraum – und die Kollegen müssen sich eben an ein bisschen Stallgeruch in der Redaktion gewöhnen. Zum Start geht’s morgen nach Muthmannshofen. Das wird ein Höllentripp – und ich freu mich drauf.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.