Worte ohne Worte

10:28 Uhr – Komm, es wird mal wieder Zeit für ein neues Wort zum Tag. Und da wäre doch dieser kleine Zeitraum gerade supergut, oder? Eigentlich ist ja in letzter Zeit wirklich einiges passiert nach dem ganzen Stillstand in den letzten Wochen. Es kommt Bewegung rein. So richtig spruchreif ist das meiste allerdings noch nicht. Was ich zumindest verkünden kann, ist, dass ich die Bachelorarbeit am letzten Donnerstag abgegeben habe (und ganz nebenbei noch einem Copyshop zu unverhoffetem Reichtum verholfen habe). Das Thema ist jetzt also abgehakt und man darf gespannt sein, was in ein paar Monaten als Ergebnis drunter steht. Als nächstes steht nun am Samstag eine Reise nach Nürnberg auf dem Programm, um dort am Toefl-Test teilzunehmen. Da weiß ich jetzt auch noch nicht so richtig, was mich erwartet; außer einer total überfüllten Stadt dank der tollen Spielzeugmesse. Wenn das erledigt ist, gehts hier rund mit der Vorbereitung auf meine beiden letzten Prüfungen, damit es auch wirklich die letzten sein werden. Auch in Sachen Verreisen und Praktikum tut sich das ein oder andere, aber das muss erstmal hinten anstehen. Auch wenn vor allem das erste natürlich deutlich spannender wäre.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.