????

22:46 Uhr – So. Da ich ja letzten Samstag & Sonntag auf der Meisterfeier von Borussia Dortmund war, will ich euch ein paar Schnappschüsse nicht vorenthalten. Leider ist es weder mit Bildern noch mit Filmen darzustellen, was dort abging. Hunderttausende Menschen, die nur zusammenkommen um in schwarz und gelb eine Fußballmannschaft zu feiern. Und Hunderttausend Zwei-Zentner-Männer die mit Tränen in den Augen und totenstill im Regen stehen, wenn ihr Lieblingsspieler Dedê verabschiedet wird, aber wenige Sekunden später wieder mit bieriger Stimme lauthals Anti-Schalke-Lieder schreien. Sechs Stunden lang vor der Westfalenhalle stehen und auf die Mannschaft warten, die man dann auf der Bühne gar nicht sehen kann. Das Bild im Fernsehen wäre natürlich viel besser gewesen. Trotzdem muss man mal dabei gewesen sein, oder?

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.