Yo pongo la crema del sol en mi cara

20:52 Uhr – So, der Koffer ist mal wieder gepackt. Kurs Richtung Süden. Spannend wird es mal wieder, ob Ryanair mein Handgepäck nicht doch für zu schwer oder zu dick einstuft. Aber bisher ist es ja auch immer gut gegangen. Badehose und Rippunterhemd sind eingepackt. Auch wenn das Wetter gar nicht so gut werden soll. Und sogar die Laufschuhe stehen bereit. Das wird ein Aktivurlaub, der seinesgleichen sucht. Eigentlich fliege ich auch nur nach Spanien, weil im deutschen Free-TV das Dortmundspiel nicht gezeigt wird. Wer kann, der kann. Zwei Tage Rom auf dem Heimweg werden verdammt kurz, habe ich heute festgestellt. Da gibt’s ja doch einiges zu sehen und zu erleben. Aber muss ich mich wohl auf meine Kneipentour mit dem Papst beschränken, man kann halt nicht alles haben.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.