Frankreich 2016Fußball

Verlustreiche Schlachten

Veröffentlicht

20160703_13092220:31 Uhr – 5 Tage EM-Urlaub in Frankreich mit zwei Achtelfinalspielen in Saint Etienne und Paris. Da ist es auch zu verkraften, dass erst meine Sonnenbrille zu Bruch gegangen ist und sich später auch noch meine Schuhe aufgelöst haben. Die Reperatur mit Isolierband hat mich zwar zum Österreich/Schweiz/Polen-Fan gemacht, war sonst aber top.

Außerdem haben wir nachts in der Euphorie nach dem Deutschland-Sieg leider einen Iren in der Pariser Metro verloren. Sorry! Ich hoffe, er hat seinen Kumpel irgendwann wieder gefunden. Stand up for the boys in Green. Zum irischen Trost: Wir selbst haben uns dann vorsichtshalber auch noch verloren.

Inzwischen sind ja auch schon fast alle Viertelfinals gespielt. Es nimmt so langsam Form an. Und noch kann man auf ein Finale zwischen Wales gegen Island spekulieren. Zur Not nehmen wir aber auch Deutschland gegen Portugal.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.