BierWort zum Tag

Urban Beergardening IV

22:23 Uhr – Es wächst und gedeiht in meinem Biergarten, aber scheinbar ziehen auch die ersten grauen Wolken auf. Am Hopfen habe ich vor allem an den frischen Trieben kleine, schwarze Mücken entdeckt. Ich kann nirgendwo etwas über einen solchen Schädling finden und vielleicht genießen die einfach nur den schönen Schatten der Pflanze. Trotzdem beunruhigt mich das ein bisschen. Davon abgesehen gedeihen die zwei Pflanzen hervorragend. Seit rund zwei Wochen muss ich fast täglich oben die Spitzen abschneiden, damit die nicht auf dem Balkon über mir weiterwachsen. Als Sichtschutz und Schattenspender wird der Hopfen auch immer besser, noch ein paar sonnige Tage und die eine Balkonseite dürfte komplett dicht sein.

Gerste im Strandstuhl

Die Gerste ist hochgeschossene wie die Sau. Jetzt fängt sie aber an, die Flügel hängen zu lassen. Erst dachte ich, dass sie zu trocken hat. Es war ja doch schon ziemlich sommerlich die letzten Tage. Mittlerweile beschleicht mich aber das Gefühl, dass ich zu dicht gesät habe und der Pflanze jetzt der Platz zur Entfaltung fehlt. Oder es halt doch ein Gewächs ist, dem es im Blumenkasten nicht so gut gefällt. Ich werde mal die Entwicklung der nächsten Tage und vielleicht Wochen abwarten. Vielleicht gehört das ja auch so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.