Tschüssikowski

22:27 Uhr – Wer seinen Lebensmittelpunkt öfter verlegt, muss sich auch öfter verabschieden. Das ist meistens nicht besonders schön, aber gehört eben auch zum Weiterziehen. Der Abschied von den Kollegen liegt bereits hinter mir. Von der Küste kann ich immerhin noch bis Donnerstag Abschied nehmen, dann geht es ins Landesinnere. Ihr merkt schon: Ich werde zum Vagabund. Darum kann ich auch nicht versprechen, dass es regelmäßig eine Standortdurchgabe hier auf der Seite geben wird. An Fotos gar nicht zu denken. Jetzt trinke ich noch ein letztes spanisches Dosenbier auf meinem grün bezogenen Bett vor meiner grünen Wand und irgendwann werde ich dann zum letzten Mal in dieser Wohnung meine Äuglein schließen. Und morgen Früh ist hoffentlich meine Wäsche trocken…

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.