Guter Vorsatz

21:43 Straberry FieldsUhr – Ja ja, Anfang Januar. Zeit für die guten Vorsätze. Was es da nicht alles Schönes gäbe: Mehr Sport treiben, gesündere Ernährung, ein paar Kilo abnehmen, weniger Alkohol, weniger Zeit im Internet verbringen und dafür eine Fremdsprache lernen. Aber das ist ja alles zum Scheitern verurteilt. Und warum? Weil es alles keinen Spaß macht. Darum habe ich mir schon im Dezember meinen guten Vorsatz für 2015 ausgedacht, als ich auf einer Parkbank in den Strawberry Fields im Central Park in New York saß und einem Straßenmusiker gelauscht habe. Es ist nur ein einziger Vorsatz, aber es ist ein wunderbarer: Ich möchte wieder mehr Beatles hören. Und ich fange jetzt damit an – denn alles, was man nicht innerhalb von 72 Stunden umsetzt, setzt man bekanntlich nie um.

 

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.