Wort zum Tag

Gestern: Tag des schweizer Wurstsalates

Veröffentlicht

11:58 Uhr – Absprachegemäß fand gestern am Tag der deutschen Einheit der Tag des schweizer Wurstsalates statt. Da aufgrund des ersteren in Deutschland die Geschäfte geschlossen blieben, mussten wir ins österreichische Lochau fahren, um dort die Utensilien zu besorgen, um in Deutschland einen schweizer Wurstsalat zubereiten zu können. Nach kurzem Aufenthalt im Stau waren Extrawurst, Schüblinge, rote Zwiebel, Essiggurken, Weinessig, Zungenwurst und ein großes Stück Pfänder-Emmentaler bald erstanden. Anschließend erfolgte die fachgemäße Zubereitung des Wurstsalats unter Hinzunahme von Fleischwurst und Schwarzwurst im Herlazhofener Ortsteil Viehweid. Im Folgenden setzten wir vier uns bei schönstem Panorama-Ausblick und Blasmusik (die Ursprungsbuam: „Achmed Achmed du Sau  diearabier lach ned“) auf die Terrasse um mehrere Kilo Wurstsalat zu verspeisen. Aber steht selbst.

Ein Gedanke zu „Gestern: Tag des schweizer Wurstsalates

Kommentare sind geschlossen.