20:14 Uhr – Auch wenn sich der Bandname „Knalltrauma“ nicht unbedingt so anhört, so schafft es dieser Song doch, etwas gute Brasilien-Laune zu verstreuen. Und das obwohl die Kulisse im Filmbeitrag nicht gerade nach Copacabana aussieht. Eher nach Ackerland, Plattenbausiedlung und botanischem Garten im Ruhrgebiet. Aber der Sonnenuntergang ist natürlich sehr stimmungsvoll. Sonst aber eigentlich ganz cool geworden. Anhören!

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.