Wort zum Tag

Hey Servus

Veröffentlicht

22:07 Uhr – Draußen ist es dunkel und es regnet. Im Fernsehen kommt erst ab halb elf wieder eine Assi-Serie, die meinem Niveau gerecht wird, und lesen kann ich nicht, weil ich Strom spare. Deshalb habe ich mir jetzt eine total verrückt crazy Sache ausgedacht. Und die hat folgenden Hintergrund: In meiner Wohnung sieht’s eigentlich schon ganz dufte aus. Ich hab ein paar Möbel, Kuhfleckenvorhänge und Kissen. Nur am Wandschmuck fehlt’s noch ein bisschen. Also klar, ich hab mein Andy-Möller-Megaposter aus der Bravo Sport Mai 1997 aufgehängt, die große Kinder-Deutschlandkarte (ohne rechtsoben) und alle meine Diddl-Poster. Aber irgendwie fehlt noch der letzte Schliff. Die kleinen Lückenfüller für das große Ganze. Die Krönung. Und darum nun folgender teuflische Plan: Ihr schreibt mir alle, also ihr beide, eine Postkarte. Erst eine von da, wo ihr grad wohnt, und später dann eine von Mallorca, wo ihr grad Urlaub macht. Gute Idee, na? Und damit’s keine billigen Ausreden gibt wie „ich hatte deine Adresse nicht“ – hier meine Adresse: Brodkorbweg 19 ½ in 87437 Kempten. Ich freu mich schon wie Bolle. Weil normal bekomm ich nie Post und fühle mich darum in meinem Sozialleben unbestätigt. Und als kleines Schmankerl: Die erste Postkarte, die hier ankommt, wird an dieser Stelle veröffentlicht. Oder ungelesen und handsigniert zurück geschickt. Je nach dem. Bei mir aufgehängt werden auf jeden Fall alle (außer die, die handsigniert und ungelesen zurückgeschickt wurden – logisch). Also: Ran an die Buletten.

Ein Gedanke zu „Hey Servus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.