11:06 Uhr – Eigentlich habe ich damit gerechnet, dass heute eine Regensbrunst die Region heimsucht, die Sonne kein Durchkommen hat und mal so richtig Land unter herrscht. Stattdessen knallen die ersten Sonnenstrahlen so treffsicher durch ein winziges Loch im Rollladen in mein halbgeöffnetes linkes Auge, dass ich nicht zart geweckt, sondern direkt geblendet werde. Auch auf meinem Balkon sieht es schon einigermaßen sommerlich aus. Also richte ich den Tisch richtung Osten aus und beschließe ich, dass es heute das erste Freiluftfrühstück 2015 gibt, an diesem 26. April. Damit die Sonne noch Zeit hat, ein bisschen mehr ums Hauseck zu kommen, lasse ich mir viel Zeit bei der Zubereitung und schneide, schnipple, schmiere, presse, drücke, rühre und koche auf, was das Zeug hält. Heraus kommt ein nahrhaftes und teilweise bestimmt sogar gesundes Frühstück.

20150426_103738_resized

Die Frühstückstrends 2015:
– Früchtemüsli mit frischer Banane verfeinern und mit Müller Milch Kokos anrühren.
– Honigbrot mit Banane belegen.
– In die Heiße Milch mit Honig einen Espresso gießen.
– Den frischgepressten Zitronensaft mit süßem Sprudel mischen.
– Die leeren Bierflaschen unter den Tisch stellen, bevor das Foto vom Frühlingsfrühstück gemacht wird.

Veröffentlicht von

Ein Gedanke zu „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.