BierWort zum Tag

Das unabhängige Hauptstadthelle

21:38 Uhr – Das heutige Feierabendbier: „Berliner Helles – Das unabhängige Hauptstadthelle“, ein Mitbringsel für mich selbst aus Berlin aus dem Hause „Berliner Bären Bräu“. Die braune Halbliterflasche überzeugt durch ein schönes Etikett mit antikem Brandenburger Tor unter blauem Himmel, Bären-Wappen und markantem Schriftzug. Der Inhalt wartet mit 4,8 Prozent und einer Malz- (Pilsener Malz, Münchner Malz) und Hopfenmischung (Herkules, Perle, Tradition) auf. Gut gekühlt war es durchaus genießbar, für ein Helles recht herb und schon beinahe mit Pilsgeschmack. Nach einer Flasche war es dann aber auch gut, Lust auf ein zweites hat das Hauptstadthelle nicht unbedingt gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.